AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fa. Barabas GmbH

Hochstr. 67

47647 Kerken

Geschäftsführender Gesellschafter: Heinz Kärsting

Sitz der Gesellschaft : Kerken

Handelsregister : AG Kleve HRB 4577







Geltungsbereich - Vertragsgegenstand

Unsere AGB gelten für Lieferung von in unserem Onlineshop angebotenen Waren über den sog. Warenkorb nach Maßgabe des zwischen uns und dem Kunden geschlossenen Vertrages.

 

Angebot - Vertragschluss

Die Bestellung kommt zustande, indem der Kunde den Warenkorb befüllt, seine persönlichen Daten eingibt, eine Zahlmethode auswählt, die Geltung der AGB bestätigt, seine Daten und den Warenkorb überprüft und auf den Button“ Zahlungspflichtig bestellen“ klickt. Dadurch kommt der Kaufvertrag zustande. Bestellt der Kunde die Ware auf elektronischem Weg, werden der Vertragstext sowie diese AGB in Form einer angehängten PDF-Datei mit der Bestell-Bestätigungsmail mitgesendet.

 

Preise und Zahlungsbedingungen

Der angebotene Kaufpreis ist bindend. Hierin ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Der Mindestbestellwert liegt bei 30,00 €

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse/ Überweisung auf unser Konto mit der IBAN: DE67 3205 0000 0323 3975 21; BIC: SPKRDE33 bei der Sparkasse Krefeld- bei Eingang des Betrages wird die Bestellung weiterbearbeitet und ausgeführt, per PayPal oder per SEPA-Lastschriftverfahren/ Bankeinzug( begrenzt auf die Höhe von 150,00€ Bestellwert) von Ihrem Konto, wenn Zahlung und Lieferort innerhalb Deutschlands liegen.

Bei Bestellungen mit Zahlung aus und Lieferung in die Niederlande, Österreich, Belgien, Luxemburg und Dänemark gilt die Zahlungsweise Vorkasse/Überweisung.

 

Versandgebühren

Bei Vorkasse / Überweisung, Zahlungen per Paypal oder Bankeinzug übernimmt die Fa. Barabas alle anfallenden Versandkosten (ab dem Mindestbestellwert von 30,00 Euro) innerhalb Deutschland. Bei Versand zu einer deutschen Insel oder einem Sondergebiet berechnen wir einen Inselzuschlag von 5,00€ pro Paket.

Die Pakete dürfen 30 kg erreichen.Auch wenn Ihre Bestellung aus mehreren Paketen bestehen sollte übernehmen wir für weitere Pakete die Versandkosten.

Sollten Sie mit Ihrer Bestellung unter dem Wert von 30,00 € liegen und daher den Bestellvorgang nicht abschließen können, ist es auch möglich die Bestellung telefonisch unter 02833-7425 oder per E-Mail an barabas@t-online.de aufzugeben. Dort wird dann ein Versandkostenanteil bzw. Mindermengenzuschlag von derzeit 5,00€ hinzugerechnet.





Versandkosten für Inseln und Sondergebiete

Für folgende Postleitzahlen berechnen wir innerhalb Deutschlands einen Inselzuschlag in Höhe von 5,00 € pro Paket:

Hiddensee: 18565, Nordfries. Inseln: 25849, 25859, 25863, 25869, 25938, 25946, 25980, 25992, 25996-25999, Ostfries. Inseln: 26465,

26474, 26486, 26548, 26571, 26579, 26757, Helgoland: 27498, Neuwerk: 27499, Chiemsee: 83256

 

Versandkosten und Bedingungen für Sendungen ins Ausland

Ab einem Warenwert von 30,00€ (Mindestbestellwert) liefern wir auch in folgende

europäischen Länder:

Österreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg und Dänemark.

Die Lieferung erfolgt per DPD.

Die mögliche Zahlungsweise bei Bestellungen mit Lieferung in die oben angegebenen Länder ist Vorkasse/Überweisung.

Bei Bestellungen mit Lieferung in die oben angegebenen Länder erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,00pro Bestellung.

Sollte eine Bestellung auf Grund des Volumens oder des Gewichtes aus mehr als zwei Paketen bestehen, behalten wir uns vor die Mehrkosten in einen höheren Versandkostenanteil umzurechnen. 



Lieferzeiten

Die Lieferzeiten der einzelnen Artikel entnehmen sie der Artikelbeschreibung im Onlineshop.

Sollte ein Artikel wider erwarten nicht lieferbar sein, obwohl er im Onlineshop als lieferbar markiert ist, behalten wir uns vor diesen fehlenden Artikel von der Bestellung zu streichen.

Sind von uns Lieferfristen angegeben und zur Grundlage für die Auftragserteilung gemacht

worden, verlängern sich solche Fristen bei Streik und Fällen höherer Gewalt, und zwar für

die Dauer der Verzögerung. Das Gleiche gilt, wenn der Kunde etwaige Mitwirkungspflichten

nicht erfüllt.

 

Rücksendungen und Umtausch

Wir bitten Sie sich im Falle eines Umtausches innerhalb von 14 Tagen mit uns in Verbindung zu setzen. Die Kosten der Rücksendung des Artikels trägt der Kunde, wenn der Artikel dem bestellten entspricht und ohne Mangel ist. Bei Fragen zum Umtausch erreichen Sie uns unter den Telefonnummern 02833-7425 und 02833-572008. Gerne können wir Ihnen helfen, die Rücksendung des Artikels zu regeln.Bitte haben Sie Verständnis,dass wir unfrei verschickte Pakete nicht annehmen können.

 

Haftung für Mängel

Wir haften bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus

dem Nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben. Der Kunde hat offensichtliche Mängel

uns gegenüber innerhalb von zwei Wochen nach Auftreten des Mangels schriftlich anzuzeigen. Entweder per Fax an 02833 6916 oder per Email an barabas@t-online.de. Wir werden dann die Rücksendung regeln.Bitte haben Sie Verständnis,dass wir unfrei verschickte Pakete nicht annehmen können.

Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte.

Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht.

 

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung des

Kaufpreises vor.

Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde

unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu

unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der

Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte

hinzuweisen.

 

Erfüllungsort - Rechtswahl - Gerichtsstand

Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser

Geschäftssitz.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn

spezielle Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Kunden günstiger sind

(Art. 29 EGBGB).

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat,ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem

Vertrag unser Geschäftssitz.



Es gelten in jedem Fall die gesetzlichen Bestimmungen.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Zuletzt angesehen